Gruppentraining

Alle Hunde laufen bei ihrem Menschen wenn andere ihnen begegnen
Begegnungen im Daseinskommando

Das Training in der Gruppe ist für all jene sinnvoll, denen noch der letzte Schliff fehlt. In der Gruppe lässt sich manche Situation eher herbeiführen als in den Einzelstunden, weshalb ich mich entschlossen habe auch Eiheiten in Gruppen bis zu acht Hunden anzubieten. Die Teilnehmer lernen wie ein sinnvoller Spaziergang gestaltet wird und wie man als Mensch, in alltäglich vorkommenden Reizsituationen, souverän und entspannt mit seinem Hund umgeht.

 

Inhalte:

  • Wie sieht ein sinnvoller Spaziergang, auch mit mehreren Hunden und Menschen, aus?
  • Wie interagieren ich unmissverständlich?
  • In welcher Situation ist welches Signal nötig?
  • Wann spreche ich meinen Hund besser nur motivierend an?
  • Was mache ich wenn der Hund mich ignoriert?
  • Wann ist welche Methode des Herbeiführens eines Signals sinnvoll?
  • Wie reagiere ich auf fremde Hunde, ggf. Wild etc.?

Sollten Sie Interesse an einem Training in der Gruppe haben, kontaktieren Sie mich.

 

Gerne können Sie sich auch gleich direkt hier anmelden.